Probetag

Besichtigen:

Wir freuen uns, dass Sie sich ein Bild von unserem Hundekindergarten machen möchten. Bitte haben Sie Verständnis, dass Besichtigungstermine nur nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden können. Um die anwesenden Gäste nicht in helle Aufregung zu versetzen, bitten wir Sie, zu diesem Besuch Ihren Vierbeiner ausnahmsweise Zuhause zu lassen.

Besichtigung am Probetag:

Ihr Hund möchte uns und unseren Hundekindergarten kennenlernen ? Gerne!

Unsere Bringzeiten sind Montag – Freitag von 06:30­-09:00 Uhr. In dieser Zeit können Sie Ihren Hund nach vorheriger Terminabspache gerne vorbeibringen.

An diesem Probetag lernen wir Sie und Ihren Vierbeiner kennen, und haben die Möglichkeit alles in Ruhe zu besprechen.Wir übernehmen die Zusammenführung und intengrieren Ihren Hund anschließend in unsere Gruppe. Wir möchten Ihren Hund durch die vielen neuen und aufregenden Eindrücke nicht überfordern, deshalb ist der Probetag auf maximal 6 Std. begrenzt. Bei der Abholung zeigen wir Ihnen gerne unseren Hundekindergarten.

20130602-HuTa Poetchen On Tour-THF_2994

Wichtig: Wir bitten während des Probetages um telefonische erreichbarkeit.

Haben Sie bitte verständnis ,dass der Probetag abgebrochen werden muss, sollte sich Ihr Hund in unserer Gruppe nicht wohlfühlen oder mit anderen Hunden nicht verträglich sein. Durch unsere jahrelange Erfahrung können wir natürlich auch einschätzen, wenn Ihr Liebling vielleicht eine etwas längere Eingewöhnung benötigt. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen dann einen weiteren Probetag.

Bitte bringen Sie folgendes zum Probetag mit:

Tiersittervertrag und Checkliste ausgefüllt und unterschrieben in zweifacher Ausfertigung

∙ Gültiger Impfpass sowie eine Kopie der Hundehaftpflichtversicherung

∙ 20 € für den Schnuppertag

∙ Leckerlis oder Futterportion abgepackt und beschriftet, falls gewünscht

Aufnahmekriterien:

Um bei uns in die Betreuung aufgenommen zu werden sollte ihr Hund folgende Kriterien erfüllen:

∙ Gültige Impfungen

∙ Frei von ansteckenden Krankheiten

∙ Regelmäßige Parasitenprophylaxe (z.B. Parasitenhalsband, Exspot oder Frontline etc.)

∙ Regelmäßiges Entwurmen oder Kotuntersuchung

∙ Keine Aufnahme von läufigen Hündinnen

∙ Hundehalterhaftpflichtversicherung (Vorlage einer Kopie)

∙ Sozialverträglichkeit

∙ bestandener Probetag

∙ Bei Pensionsgästen auch ggf. Probenacht

∙ Nasale Zwingerhusten Impfung

IMG_9355

Unsere Partner